David Alaba ist ein Löwe!

David Alaba Asperner Löwe

David Alaba ist ein Löwe! Nein, liebe FC Bayern Fans keine Angst. David Alaba ist nicht zum Stadtrivalen 1860 München gewechselt – das wäre ja fast so wie „Perlen vor die Säue werfen“! Vielmehr ist es so, dass David Alaba ein Asperner Löwe ist.

2001 war es als Trainer Emanuel Dahner dem damaligen Jugendleiter des SV Aspern von einem Buben berichtet, den man unbedingt in den Verein holen sollte. Dahner kann die Eltern des damals 9 Jahre alten David überzeugen und Alaba heuert beim Löwenteam (Jugendteam) des SV Aspern an.

David Alaba sticht von Anfang an heraus. Durch sein Talent, Technik, Ehrgeiz und seine Dauerläuferqualitäten. Mit 10 spielt David Alaba bereits mit den 12-jährigen des SV Aspern. Und auch bei den ältern und körperlich stärkeren Buben sticht er erneut klar heraus.

Es dauert nicht lange und die Talentescouts des FK Austria Wien werden auf David Alaba aufmerksam. Gerade einmal 350 Euro muss die Austria für Alaba beim Verband hinterlegen und kann, bei einer Zustimmung der Eltern, das Jungtalent zu sich holen.

Natürlich zögert sein Vater George Alaba nicht lange und David wechselt zu Austria Wien. Auch dort ist David Alaba Gleichaltrigen voraus. Mit gerade einmal 15 Jahren schickt ihn der damalige Trainer der Kampfmannschaft Georg Zellhofer in einem Vorbereitungsspiel gegen den FAC auf den Platz. David wurde damals übrigens für Rubin Okotie eingewechselt (auch so ein Löwe – aber einer von den 60ern).

Danach folgen Einsätze für FK Austria Wien II in der 2. Division.

Im Sommer 2008 wechselt David zum FC Bayern München und wird nach einer Leihe in der Saison 2011 (TSG Hoffenheim) zum Stammspieler des deutschen Rekordmeisters. Mit nur 17 Jahren debütiert er als bislang jüngster Nationalspieler Österreichs!

Seither konnte der ehemalige Asperner Löwe folgende Titel gewinnen:

  • FIFA-Klub-Weltmeisterschaft: 2013
  • UEFA Champions-League-Sieger: 2013
  • UEFA Super Cup-Sieger 2013
  • Deutscher Meister: 2010, 2013, 2014, 2015
  • DFB-Pokal-Sieger: 2010, 2013, 2014
  • DFL-Supercup: 2010, 2012

Zudem wird David Alaba zahlreich ausgezeichnet:

  • Österreichs Sportler des Jahres: 2013, 2014
  • Österreichs Fußballer des Jahres: 2011, 2012, 2013, 2014
  • UEFA Team of the Year: 2013, 2014
  • VDV-Wahl zum Newcomer des Jahres: 2012
  • VdF-Fußballerwahl (Bruno) zum Botschafter des Jahres: 2012, 2013, 2014
  • Krone-Fußballerwahl: 2013, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *