SV Aspern Saisonrückblick 2014/15

Die Saison 2014/15 in der Wiener Oberliga B ist Geschichte. Der SV Aspern beendete die Spielzeit auf dem 7. Platz. 41 Punkte in 26 Partien konnten erobert werden.

Die Tordifferenz konnte am letzten Spieltag mit einem 8:0 Kantersieg noch ins Plus (+6) gedreht werden – 65:59.

SV Aspern Statistik 2014 2015Leider konnte die starke Performance zum Saisonstart nicht gehalten werden. Die ersten 4 Partien wurden in Serie gewonnen. Nach 5 Runden lag der SV Aspern noch auf dem 2. Tabellenrang. Dann jedoch folgte der Einbruch. 4 Niederlagen und 3 Remis bei nur 1 Sieg ließen die Löwen bis auf Platz 7 abrutschen.

In Folge festigte sich das Team und blieb bis zum 19. Spieltag auf dieser Position. Am 20. Spieltag dann die schwierige Partie gegen den späteren Meister Hellas Kagran welche mit 1:6 verloren ging. In der Folge setzte es noch eine 3:8 Klatsche gegen Columbia Floridsdorf und der SV Aspern rutschte auf den 8. Rang ab.

Was folgte war ein doch noch versöhnlicher Saisonausklang. In den letzten 5 Runden konnte Aspern drei Spiele für sich entscheiden. Einmal spielte man unentschieden und nur eine einzige Partie ging verloren.

In Summe verbuchten die Löwen 12 Siege, 5 Unentschieden und 9 Niederlagen.

Leider besteht die Saison nicht nur aus Heimspielen. Denn im Stadion am Biberhaufenweg lief es sehr gut. 9 der 13 Spiele vor eigenem Publikum konnte der SV Aspern gewinnen. Einmal teilte man die Punkte und nur drei Mal musste man als Verlierer vom Platz.

Auswärts hingegen lief es ganz sicher nicht nach Wunsch. 6 Niederlagen in 13 Partien bei 4 Remis und nur 3 Siegen ist leider zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *